>>Bauchstraffung
Bauchstraffung 2017-10-20T15:19:59+00:00

BAUCHSTRAFFUNG

(Abdominoplastik)

Bei der Bauchstraffung wird überschüssige Haut und Fettgewebe aus dem mittleren und unteren Bauch entfernt, um das Aussehen und die Kontur zu verbessern. Wenn Diät und Sport nicht ausreichen, um das unerwünschte Fett und die lose Haut im Bauchbereich zu bekämpfen, kann eine Bauchstraffung die Lösung sein. Ein schlaff gewordener Bauch, wie etwa nach einer Geburt oder einer Diät, kann dadurch geglättet werden. Meist führt dieser Eingriff zu einer großen und deutlich sichtbaren Verbesserung im Aussehen des Bauches.

Oft wird die Bauchstraffung mit Fettabsaugen z.B. an der Hüfte und dem Taillenbereich kombiniert, um ein insgesamt glatteres und harmonischeres Aussehen zu schaffen. Dabei können auch unschöne Narben in diesem Bereich, wie eine Kaiserschnittnarbe, gynäkologische und andere Narben verbessert werden. Wenn Sie von einem der oben genannten Probleme betroffen sind, kann eine Bauchstraffung bzw. eine Bauchdeckenstraffung eine gute Wahl für Sie sein.

Länge der Operation: 2 -4 Stunden
Stationärer Aufenthalt: 1 – 2 Nächte
Erholungsphase: min. 5 – 10 Tage
Sport, Sauna und körperliche Beanspruchung: nach 8 – 12 Wochen

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Die Konsultation ist selbstverständlich unverbindlich!

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!